Süßes und Backen

Kuchen im Ei

19. April 2014

Eierkuchen mal anders…

Hier noch eine kleine Besonderheit zum Osterfest. Vielleicht braucht der ein oder andere ja noch ein kleines Ostergeschenk oder ein Mitbringsel? Dann hab ich hier noch einen tollen Tipp für euch: Kuchen im Ei.

Eigentlich sehen sie aus wie einfache Ostereier…

Kuchen in Ei I Ihana

Im Inneren befindet sich jedoch ein herrlich, fluffig, saftiger Zitronenkuchen

Wer also noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk ist- auf in die Küche und losbacken. Es dauert garantiert nicht lange und die Zutaten hat man in der Regel vorrätig.

(Natürlich eignen sich auch andere Kuchen-Sorten sehr gut dafür).

Ihr braucht:

(Menge reicht für etwa 10 Eier, eventuell auch einige mehr)

  • 125 g (Soja-)Margarine
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 125 g Mehl

So geht´s:

Die Eier in den gewünschten Farben einfärben. Dann ein kleines Loch unten und ein etwas größeres Loch oben einstechen und die Eier auspusten.

Ofen auf etwa 175 °C (Umluft) vorheizen.

Margarine und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Masse schaumig ist.

Nacheinander die Eier unterrühren, dann die Zitronenschale dazugeben.

Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Nun könnt ihr den Teig in eine kleine Plastiktüte geben, ein kleines Eck der Tüte abschneiden und den Teig vorsichtig in die Eier füllen.

Ihr solltet das Ei nur höchstens bis zur Hälfte füllen, ansonsten läuft es schnell über.

Jetzt einfach ein Muffinblech nehmen, Alufolien-Nester basteln und die Eier hineinsetzen. So bleiben sie ohne Probleme aufrecht stehen.

Nun die Eier für etwa 18 Minuten im Ofen backen.

Das war´s auch schon :-)

Wenn ihr keinen unserer Beiträge mehr verpassen wollt, könnt ihr einfach mit eurer Email unseren Blog abonnieren.

Natürlich freuen wir uns auch über einen Daumen hoch bei Facebook.

 

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.