Glutenfrei, Süßes und Backen, Vegan, Weihnachten

Schoko-Marzipan-Kugeln

22. März 2015
Schoko-Kokos-Kugeln, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Zu Beginn unseres Veganer-Daseins dachte ich ja, dass ich mir Süßigkeiten komplett „abgewöhnen“ müsste. Tatsächlich ist es aber so, dass mit der Zeit doch immer mehr Dinge ins Blickfeld rücken, mit denen man sich bisher noch gar nicht so richtig auseinandergesetzt hat. So z.B. Marzipan– ich mochte es eigentlich schon immer, bin aber nie auf die Idee gekommen, selbst damit zu arbeiten. Dabei lässt es sich so vielfältig und problemlos verarbeiten- z.B. mit etwas Schokolade und Kokosflocken zu diesen leckeren und wunderschönen Schokokugeln

Schokokugeln 4 ihana

Zusätzlich durfte ich diese Kugeln auch noch mit einer ganz besonderen Schokolade verfeinern…

Schoko-Kokos-Kugeln, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Die liebe Katrin von Original Beans hat mir freundlicherweise einige ihrer veganen Schokoladen geschickt und ich bin wirklich restlos begeistert. Zum einen natürlich vom Geschmack- denn die veganen Schokoladen bestehen lediglich aus zwei Zutaten: Kakaobutter und rohem Rohrzucker. Zum anderen aber auch von deren Philosophie. Denn mit jeder verkauften Tafel pflanzt Original Beans einen Baum in den Anbaugebieten im Regenwald. Der Leitgedanke ist hier, der Natur einen Teil zurückzugeben von dem, was sie uns gibt. Hört sich das nicht toll an?! So lässt sich die Welt doch ein kleines bisschen verändern- und zwar mit Schokolade :-)

Ganz lieben Dank für dieses herrlich leckere Paket :-)

Schoko-Kokos-Kugeln, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Und hier geht´s zum Rezept- die kleinen Kugeln sind wirklich in Windeseile zubereitet…

Zutaten:

(Zutaten für ca. 20 Kugeln)

  • 200 g Marzipan
  • 100 g (Block-) Schokolade (vegan)
  • ca. 100 g Kokosflocken

Rezept:

Das Marzipan und die Kokosflocken in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Dann kleine Kugeln daraus formen. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und direkt über die Kugeln geben.

Dann direkt die Kokosflocken darüber streuen.

Danach einfach noch etwas kalt stellen, damit die Schokolade hart wird.

Das war´s dann auch schon. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren und ein wunderschönes Wochenende!

Falls ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Krisi 23. März 2015 at 5:55 pm

    Oh wie lecker, solche Kugeln gibt es bei uns immer an Weihnachten, aber ich hätte jetzt rein gar nichts dagegebn mir ein paar zu schnappen und genüsslich zu essen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply Tanja 23. März 2015 at 8:31 pm

      Hallo Krisi, ich danke dir :-)
      Ich finde auch, dass man die einfach IMMER essen kann- egal zu welcher Jahreszeit :-D <3
      Ganz liebe Grüße an dich, Tanja

  • Reply Original Beans - Marzipan-Kugeln mit Piura Porcelana 1. Juni 2015 at 8:48 am

    […] die Köchin:Tanja Hauser veröffentlicht auf ihrem Blog ihana.eu herrlich einfache und einfach herrliche Rezepte, die alle vegan & glutenfrei sind. Kein Wunder, […]

  • Leave a Reply