Glutenfrei, Süßes und Backen, Vegan, Weihnachten

Schoko-Kokos-Crunchies

6. Dezember 2015
Schoko-Kokos-Crunchies, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier… und schon hat man eine unglaublich Menge an veganen und glutenfreien Weihnachtsrezepten in seinem Repertoire. Die Vielfalt ist wirklich enorm und jedes Jahr entdecke ich diverse neue Rezepte. Mittlerweile sind es tatsächlich schon eine ganze Menge und ich hoffe, dass ich dieses Jahr auch noch ein paar mehr backen kann. Mal rein zeitlich gesehen ;-) Einige der Rezepte habe ich euch ja schon hier auf den Blog gestellt. Und dieses Jahr werden noch so einige Köstlichkeiten dazukommen.

So wie diese hier zum Beispiel:

Schoko-Kokos-Crunchies

Schoko-Kokos-Crunchies 3 ihana

Herrlich nach Kokos und Schokolade duftend passen diese kleinen Köstlichkeiten perfekt in die Vorweihnachtszeit.

Schoko-Kokos-Crunchies 5 ihana

Und so schnell wie sie gemacht sind, sind sie auch schon wieder verputzt… also nichts mit Plätzchen-Vorräte sammeln. Aber ich werde sie, weil sie wirklich außergewöhnlich lecker sind, auf jeden Fall noch einmal machen. Mal sehen, ob sie dann länger in der Dose liegen… ;-)

Advent 2 ihana

Schoko-Kokos-Crunchies, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Zutaten:

  • 100 g Zartbitterkuvertüre (vegan)
  • 1-2 EL Kokosöl
  • 2 g Kakaobutter (bzw. 4 Nips)
  • 50 g Cornflakes (ungesüßt)
  • 1-2 TL Kokosflocken (einige noch übrig lassen zum Darüberstreuen)

Rezept:

Die Kuvertüre zusammen mit der Kakaobutter über dem Wasserbad schmelzen. Dann das Koksöl dazugeben und zusammen mit den Cornflakes und den Kokosflocken in einer großen Schüssel gut vermischen.

Die Crunchies nun mit Hilfe eines kleinen Löffels formen und auf ein Backblech setzen. Auf das Backblech vorher am besten Backpapier legen, dann lassen sich die Crunchies ganz einfach lösen. Wer möchte, kann jetzt noch einige Kokosflocken über die Plätzchen streuen.

Jetzt müssen die Plätzchen nur noch gekühlt werden. Am besten im Kühlschrank oder in dieser Jahreszeit gerne auch auf dem Balkon :-)

Habt viel Spaß beim Zubereiten! Ich wünsche euch einen tollen 2. Advent <3

Falls ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Coco2016 13. Oktober 2016 at 1:57 pm

    Die schmecken köstlich ,da muss man aufpassen das nicht zu viele gemacht werden sonst sind sie alle weg :-)

    • Reply Tanja 19. Oktober 2016 at 6:35 pm

      Stimmt, so ging es mir auch :-D Das freut mich total! Ich danke dir!
      Viele liebe Grüße, Tanja

    Leave a Reply