Hauptgerichte, Vegan

Schnitzelburger

6. Oktober 2018
Schnitzelburger, Burger, Food-Blog, vegan, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Unser Ausflug nach Wien hat mich zu diesem Rezept inspiriert. Eine großartige Stadt mit unglaublich tollen veganen Restaurants. Mehr dazu gibt es bald auf dem Blog. Hier aber schon mal einen kleinen Einblick in unser kulinarisches Wochenende. Wie ihr vielleicht wisst, liebe ich deftiges Essen. Und vegan kann auch durchaus deftig sein. Der beste Beweis dafür ist dieser Burger. Schnitzel und Burger sind zwei Komponenten, die man so eigentlich nicht zusammenbringen würde. Sollte man aber unbedingt. Am besten mit jeder Menge frischer Zutaten wie Gurken, Tomaten und Zwiebeln. Dann ist das Ganze nicht nur was für den Gaumen sondern auch noch was fürs Auge.

Schnitzelburger, Burger, Food-Blog, vegan, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Burger sind einfach das perfekte Essen. Sie sind schnell gemacht, sehen (meist) sehr sehr schön aus und man kann sie einfach mit allem belegen, was der Kühlschrank so hergibt. Ich hab außerdem ein Faible für außergewöhnliche Burger. Wer sich mal auf dem Blog umschauen möchte …

Hier gibt es zum Beispiel einen Sushi-Burger –> klick*

Quietschbunt wird es mit meinem Avocado-Burger –> klick*

Oder was haltet ihr von Falafeln? Die lassen sich auch perfekt zum Burger umfunktionieren –> klick*

Sehr zu empfehlen auch der Pulled-Soja-Burger –> klick*

Schnitzelburger, Burger, Food-Blog, vegan, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Und hier das Rezept für den Schnitzelburger. Guten Appetit! Und bevor ihr fragt: Ja, der Burger ist ziemlich hoch. Lässt sich aber trotzdem gut essen :D Ein bisschen zusammendrücken, dann ist das kein Problem.

Zutaten:

(für einen Burger):

  • 2 kleine Tomaten
  • einige Rucolablätter
  • 1 Champignon
  • 1 veganes Schnitzel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Brötchen eurer Wahl
  • 2 TL Hummus
  • 2 TL BBQ-Soße (geräuchert)
  • 4 Ringe einer roten Zwiebel
  • 4 Gurkenscheiben
  • 1 Käsescheibe (vegan)

Zubereitung Schnitzelbrötchen:

Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocken tupfen. Champignon putzen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Schnitzel in Öl anbraten. Nach Wunsch salzen und pfeffern. Das Brötchen aufschneiden. Die Unterseite mit 1 TL Hummus, die obere mit einem TL BBQ-Soße bestreichen. Jetzt den Burger mit Tomaten, Rucola, Champignonscheiben, dem veganen Schnitzel, Zwiebeln, Gurken und dem veganen Käse belegen. Dazwischen immer wieder etwas Hummus und BBQ-Soße dazugeben. Zum Schluss den Brötchendeckel darauflegen und mit einem Holzspieß feststecken. Fertig!

Ihr wollt keinen meiner Beiträge mehr verpassen? Dann folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply