Glutenfrei, Hauptgerichte, Vegan

Rucola-Nudel-Salat

18. Juni 2017
Rucola-Nudel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Heute zeig ich euch einen meiner absoluten Lieblingssalate. Mit Nudeln, Rucola, Tomaten und gerösteten Pinienkernen schreit dieser Rucola-Nudel-Salat förmlich „Sommer“. Und er eignet sich perfekt als Mitbringsel für jede Feier oder einfach für einen entspannten Lunch auf dem Balkon.

Rucola-Nudel-Salat-107536

Wusstet ihr eigentlich, dass Rucola vor etwa 20 Jahren in der Küche noch gänzlich unbekannt war und allenfalls als Unkraut bezeichnet wurde? Zum Glück änderte sich das über die Jahre hinweg und der leckere Salat wurde zum echten Klassiker der italienischen Küche. Und auch bei uns steht er auf der Salat-Beliebtheitsskala mittlerweile ganz oben. Kein Wunder.

Rucola-Nudel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Wer einmal auf den Geschmack von Rucola gekommen ist, den lässt er nicht mehr los. Rucola bringt einen wunderbar nussigen Geschmack mit. Ich persönlich liebe ja auch den speziellen Geruch. Nach dem Öffnen der Packung muss ich immer erst mal daran riechen :-) Und beim Waschen entfaltet sich der Geruch noch wesentlich stärker.

Rucola eignet sich übrigens nicht nur für Salate – mit dem würzigen Kraut lässt sich so einiges machen:

Wie wär´s zum Beispiel mit einer leckeren Suppe? Als Aufstrich? Oder als Topping für eine Kichererbsen-Mango-Pfanne?

Rucola-Nudel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Tolle Aromenkombinationen sind übrigens auch diese hier:

Rucola + Gurke + Minze + Walnüsse
Rucola + Birnen + Fenchel + Trauben
Rucola + Oliven + Dill + Knoblauch

Rucola-Nudel-Salat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Foodfotografie, Foodstyling, Rezept, Stuttgart

Zutaten:

(für 4-5 Personen)

  • 500 g Nudeln (glutenfrei)
  • 125 g Rucola
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10-15 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (wer möchte, gibt zusätzlich auch frische Tomaten in den Salat)
  • 50 g Pinienkerne
  • Balsamico-Essig
  • Olivenöl
  • Salz
  • frischer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung Rucola-Nudel-Salat:

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Rucola waschen. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten ebenfalls klein schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten (Vorsicht: Sie werden schnell sehr dunkel). Alles zusammen in eine große Salatschüssel geben und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer mischen.

Das war´s schon. Und jetzt ab nach draußen und die Sonne genießen :-)

Ihr wollt keinen meiner Beiträge mehr verpassen? Dann abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply