Glutenfrei, Vegan, Werbung

Pink Smoothie

20. März 2016
Pink Smoothie, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Bunt + bunt = pink <3

Smoothies gehören für mich zum Alltag einfach dazu. Sie sind schnell gemacht und einfach so herrlich lecker, dass ich nie genug davon bekommen kann. Ach ja, und gesund sind sie natürlich auch noch. Stecken doch, ganz nach Lust und Laune, jede Menge Früchte, verschiedene Gemüsesorten oder jegliche Art von Samen oder getrockneten Beeren drin.

Heute habe ich euch mal ein reines Obst-Smoothie-Rezept mitgebracht. Allein die Farbe ist, im wahrsten Sinne des Wortes, der absolute Knaller :-)

Pink Smoothie, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Pink Smoothie, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Pink Smoothie, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Und wieder mal ging mir auch hier mein treuer Helfer zur Hand. Seit er bei uns eingezogen ist, ist er regelmäßig in Betrieb und ich habe ihn ganz schnell sehr lieb gewonnen.

Pink Smoothie, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Pink Smoothie, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Wenn er anfängt zu schnurren, ist wirklich ganz schön was los. Innerhalb weniger Sekunden werden die kleinen Früchtchen zum köstlichen Smoothie verarbeitet. Das Tolle: während der Magnetic Drive Blender * in Action ist, kann man ganz bequem nebenher andere Arbeiten erledigen. Denn er stellt sich dann auch ganz automatisch selbst ab, wenn das entsprechende Programm fertig ist.

Einfach großartig und ich möchte ihn wirklich nicht mehr missen <3

Zutaten:

(für 2 große Gläser)

  • 1 Mango
  • 1 Apfel
  • 1 1/2 Zitronen
  • 1 Orange
  • ein kleines Stück Ingwer
  • eine Handvoll Beeren (TK)
  • 2 EL Chia-Samen
  • einige Blättchen Zitronenmelisse

Rezept:

Die Mango, die Zitronen und die Orange schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Apfel waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Ingwer schälen und zerreiben. Dann alles zusammen mit den Beeren, der Zitronenmelisse und den Chia-Samen in den Mixer geben und gut durchmischen lassen.

Das war´s dann auch schon. Der Smoothie kann nach Bedarf noch mit Agavendicksaft o.ä. nachgesüßt werden.

Falls ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

*Werbung: Der Magnetic Drive Blender wurde mir von KitchenAid kostenlos zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply