Glutenfrei, Laktosefrei

Melonen-Feta-Salat

11. August 2014
Melonen-Feta-Salat III ihana

Salat geht immer und überall. In den unterschiedlichsten Varianten kommt er auf die Teller. Manche mögen ihn süßer, andere lieber sauer. Ich gehöre definitiv zur Gruppe „je saurer desto besser“. Bei diesem Salat ist es etwas anders. Das Dressing ist zwar relativ  sauer, die Süße der Früchte stellt jedoch einen herrlichen Kontrast her. Jeder Bissen schmeckt ein bisschen anders- mal fruchtig süß, mal süß-sauer. Ein wahres Erlebnis auf der Zunge :-)

Melonen-Feta-Salat IV ihana

 

 Ihr braucht:

(Zutaten für 2 Personen)

  • 1/4 Wassermelone
  • 1/2 Gurke
  • eine Hand voll Brombeeren (frisch oder TK)
  • 150 g Feta (gibt es auch laktosefrei)
  • einige Minzblätter
  • Olivenöl
  • Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Italienische Kräuter

So geht´s:

Die Melone und den Hirtenkäse in kleine Würfel, die Gurke in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Brombeeren in einer Schüssel mischen.

Dann das Öl, den Essig, Salz, Pfeffer und italienische Kräuter gut verrühren und über den Salat geben. Den Salat noch einige Zeit ziehen lassen.

Herrlich einfach und einfach herrlich. Das perfekte Essen für einen warmen Sommertag!

Bon appetit!

Wenn ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, könnt ihr einfach mit eurer Email meinen Blog abonnieren.

Natürlich freue ich mich auch immer über einen Daumen hoch bei Facebook :-)

Melonen-Feta-Salat V ihana

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply