Getränke, Glutenfrei, Vegan

Mandelmilch

4. September 2016
Mandelmilch, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Neben der neuen Rubrik „Good(s) to know“ möchte ich euch heute eine weitere neue Kategorie auf dem Blog vorstellen. Wie macht man eigentlich vegane Sahne oder Parmesan ganz ohne Käse? Alles Basics meiner Meinung nach. Deshalb heißt sie auch genau so: Basics. In dieser Kategorie stelle ich euch regelmäßig Dinge vor, die (fast) genauso schnell und einfach gemacht wie gekauft sind.

Manche Lebensmittel gehören einfach zum Grundsortiment eines jeden Veganers. Dass diese häufig ziemlich easy zu selbst herzustellen sind, wissen viele gar nicht. Neben Sahne und Parmesan ist das zum Beispiel Mandelmilch.

Mandelmilch 7 ihana

In nur wenigen Schritten könnt ihr eure ganz eigene Mandelmilch herstellen und sämtliche Geschmacksnuancen hinzufügen. Zimt, Vanille oder ganz pur – da könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich habe sie bisher meist pur belassen – da kommt der dezente Marzipangeschmack hervorragend zur Geltung. Ich bin ja wirklich ein absoluter Mandel-Fan. Süß, gesalzen oder geräuchert – die Nüsse schmecken immer. Und gesund sind sie noch dazu. Einige meiden die leckeren Nüsse ja aufgrund ihres hohen Kaloriengehalts. Dabei sind Mandeln wirklich wertvoll und sie können einen wichtigen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten. Sie enthalten reichlich Eiweiß und jede Menge Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe. Sie gehören sogar zu den Lebensmitteln, in denen alle essentiellen Aminosäuren stecken. Die ungeschälten Mandeln enthalten übrigens mehr Nährstoffe als die geschälten.

Wenn ihr auch mal eure eigene Mandelmilch herstellen möchtet, braucht ihr lediglich zwei Zutaten und etwas Zeit. Denn die Nüsse sollten einige Stunden (am besten über Nacht) in Wasser eingeweicht werden.

Mandelmilch 1 ihana

Dann muss eigentlich alles nur noch in den Mixer und später abgesiebt werden. Und jetzt ab zum Rezept:

Mandelmilch, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Zutaten:

(für etwa 1 l Milch)

  • 200 g Mandeln
  • 1 l Wasser
  • Optional etwas Vanillepulver, Zimt etc.

Rezept:

Die Mandeln über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abschütten und die Mandeln mit einem Liter frischem Wasser in einen (leistungsstarken) Mixer geben. Je nach Geschmack die Aromen hinzufügen. Danach entweder durch ein Seihtuch oder ein Haarsieb absieben. Das war´s auch schon. Ein Träumchen…

Die Milch lässt sich natürlich auch mit anderen Nüssen zubereiten. Haselnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse – alles ist möglich.

Mit Mandeln lassen sich auch die leckersten herzhaften Gerichte zubereiten. Schaut mal hier vorbei.

Falls ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Miss Gliss 4. September 2016 at 7:53 am

    Lecker, lecker, lecker!!! Ich liebe Mandelmilch, und selbstgemacht ist sie bestimmt noch besser :-)))!

    Liebe Grüße und nen schönen Sonntag
    Claudia

    • Reply Tanja 4. September 2016 at 3:58 pm

      Haach, ganz herzlichen Dank, meine liebe :-) Ja, die schmeckt ganz hervorragend! Sehr zu empfehlen!
      Viele liebe Grüße an dich , Tanja

    Leave a Reply