Glutenfrei, Hauptgerichte, Vegan

Kürbis-Kichererbsen-Salat

10. Oktober 2015
Kürbissalat, Food-Blog, vegan, glutenfrei, Rezept, Stuttgart

Im Herbst sind Kürbisse ein absolutes Muss! Ich liebe sie einfach in jeglicher Variation und freue mich immer schon Monate vorher darauf. Und dieses Jahr durfte ich sogar schon- ganz entgegen der Saisonalität- im Juli etwas mit Kürbissen kochen. Das versetzte mich dann schon im Hochsommer in eine leicht herbstliche Stimmung…

Der Grund? Den seht ihr hier :-)

Ihana-Schaufenster 1

Ihana-Schaufenster 2

Schaufenster ihanaFotocredit: Patrick Rosenthal

So ein kleines bisschen stolz bin ich ja schon- um nicht zu sagen: ich könnte ausflippen vor Freude! Als Blogger des Monats in ausgewählten Zwilling-Shops sein eigenes Logo zu sehen ist schon wirklich was Besonderes.

Schaufenster ihana 1Fotocredit: Patrick Rosenthal

Um es in Ihana-Manier auszudrücken: es ist einfach herrlich und ich möchte mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bedanken <3  Bei Patrick, der nicht nur als Blogger (ich machs mir einfach), sondern auch in seinem Beruf 1.0 wirklich großartige Arbeit leistet.

In den Shops liegen dann auch noch Rezeptkarten mit zwei meiner Rezepte aus… Da fehlten mir dann wirklich ein bisschen die Worte. Die Rezepte sind in drei Sprachen abgebildet. Deutsch, Englisch und Chinesisch- das ist schon echt abgefahren :-D

Rezeptkarten 2 ihana

Und eines der Rezepte möchte ich euch heute schon mal hier vorstellen:

Kürbis-Kichererbsen-Salat

Kürbissalat 1 ihana

Der Salat schmeckt herrlich herbstlich und Kichererbsen und Kürbis harmonieren zusammen mit dem Feldsalat einfach perfekt. Probiert ihn unbedingt mal aus :-)

Und hier das Rezept:

Zutaten:

(Zutaten für 2-3 Personen)

  • 1 mittelgroßer Butternut-Kürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Kichererbsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Feldsalat
  • 1/2 TL Sesam

Für das Dressing:

  • 3-4 EL Olivenöl
  • 3-4 EL weißen Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf

Rezept:

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Nun die Kürbisstücke mit dem Knoblauch, etwas Öl, Salz und Pfeffer vermischen und für 20-25 Minuten bei 200 °C (Umluft) in den vorgeheizten Ofen.

Währenddessen die Kichererbsen mit etwa Öl leicht anbraten. Die Zwiebel in Ringe schneiden und den Feldsalat waschen.

Dann kann alles zusammen in eine Schüssel gegeben und mit dem Dressing vermischt werden.

Den Salat mit Sesam bestreut servieren.

Für mich das perfekte Herbstgericht :-)

Falls ihr keinen meiner Beiträge mehr verpassen wollt, abonniert einfach meinen Newsletter oder folgt mir auf Facebook , Pinterest , Bloglovin oder Instagram.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply